Lohnt sich WhatsApp Business für Unternehmen?

LOHNT SICH WHATSAPP BUSINESS FÜR UNTERNEHMEN? | Blogbeitrag by Giangrasso Webdesign aus Karlsruhe

Seit Januar 2018 hat WhatsApp eine eigene Business-Version für Unternehmen. Bisher haben nur wenige Unternehmen den Messenger für Ihre Kunden genutzt. Doch mittlerweile entdeckt man immer mehr große Firmen, welche WhatsApp als Kontaktmöglichkeit anbieten. 

 

WAS KANN WAHSTAPP BUSINESS?

„Unsere neue App erleichtert es Unternehmen, mit Kunden in Kontakt zu treten, und erlaubt es unseren 1,3 Milliarden Benutzern, bequem mit den Unternehmen Nachrichten auszutauschen, die ihnen wichtig sind“, heißt es auf dem firmeneigenen Blog.

 

Bedeutet: Mit WhatsApp Business können Unternehmen ein Firmenprofil mit Informationen wie Adresse, Unternehmensbeschreibung, Kontaktmöglichkeiten und zugehöriger Website füttern. Außerdem können automatisierte Nachrichten oder vorgefertigte Schnellantworten per Kurzbefehl versendet werden.

 

WELCHE VORTEILE BRINGT WHATSAPP FÜR DAS MARKETING MIT?

Als verhältnismäßig junge Disziplin wirft Messenger Marketing die Frage auf, warum sich Unternehmen überhaupt damit beschäftigen sollten. Tatsächlich gibt es dafür einige gute Argumente:

 

Verbreitung:
Messenger Dienste sind über die unterschiedlichsten Altersstufen hinweg beliebt. Mit 2,5 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat ist WhatsApp unangefochtener Spitzenreiter in seiner Klasse, direkt gefolgt vom Facebook Messenger.

 

 

Persönliche Ansprache:
Da Messenger wie WhatsApp vorrangig für die Kommunikation unter Freunden, Familienangehörigen und Bekannten benutzt wird, wirkt die Ansprache hier automatisch persönlich, auch wenn sie von einem Unternehmen erfolgt und sogar dann, wenn ein Chatbot am „anderen Ende der Leitung“ ist.

 

 

Unkompliziertheit:
Die Kommunikation in WhatsApp und Co. ist einfach, direkt und schnell und lässt sich problemlos von überall erledigen.

 

 

Und warum WhatsApp?

Ganz einfach. Allein durch seine stolzen Nutzerzahlen eröffnet der Dienst tolle Möglichkeiten, die eigene Zielgruppe zu erreichen. Hinzu kommt, dass die Nutzung von WhatsApp stetig zunimmt, im Gegensatz zu der des Facebook-Messengers.

 

WHATSAPP UND DIE DSGVO?

WhatsApp Business bietet zwar exklusive Funktionen, aber in Sachen Datenschutz ist die App nach wie vor problematisch. Der Experte meint dazu: „Dem Dienstanbieter wird nach wie vor der Zugriff auf das Telefonbuch des Endgeräts, auf dem WhatsApp Business installiert ist, gewährt.“ Knifflig hierbei ist, dass diese Daten dann für gewöhnlich auf ausländischen Servern landen, die nicht den Datenschutzanforderungen Europas gerecht werden. Jedoch gibt es dennoch Möglichkeiten, WhatsApp legal und Datenschutz-konform zu nutzen. 

 

Wenn man WhatsApp Business richtig einstellt, und den Zugriff auf das Digitale Adressbuch untersagt, kann man WhatsApp Business für das eigene Unternehmen problemlos nutzen. Ein weitere wichtiger Punkt ist, das Sie als Unternehmen ohne Einwilligung, keine Kunden auf WhatsApp kontaktieren dürfen.  Nur wenn Sie über WhatsApp kontaktiert werden, dürfen Sie die App nutzen. Alle WhatsApp Nachrichten sind Ende-zu-Ende verschlüsselt. Zudem sollten Sie Ihre Datenschutzerklärung anpassen.

 

WHATSAPP BUSINESS LOHNT SICH!

Der Business Messenger von WhatsApp bietet einige interessante Funktionen für Unternehmen und Selbständige. Er erleichtert Kunden die Kontaktaufnahme mit Ihrem Unternehmen, und vermittelt einen persönlichen Kontakt zum eigenem Kundenstamm. Wir in der Redaktion sind uns sicher. WhatsApp Business wird auf dem deutschen Markt weiter an Reichweite zulegen, da ist sich unsere Redaktion sicher.  


GIANGRASSO WEBDESIGN - Webdesign & digitale Kommunikation!

Sie benötigen einen erfahrenen und zuverlässigen Partner für Digitale Kommunikation? Mit Giangrasso Webdesign ist Ihr Unternehmen in besten Händen. Egal ob Webdesign, Seo oder Social Media Marketing. Wir unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen, bei Ihrem Online-Auftritt. Fragen? Kontaktieren Sie uns!